Kredit bei einer anderen Bank

Darlehen von einer anderen Bank

Ist ein Wechsel zu einer anderen Bank sinnvoll? z.B. für Tagesgeld sinkt und Kunden verlagern ihr Geld auf andere Banken. In der Commerzbank bekommt er es nicht und bei vielen anderen Banken nicht. aus einem Kredit und dem Wechsel zu einer anderen Bank. Gelder von anderen Banken oder

Kreditinstitute mit Nachhaltigkeitsanforderungen

Mit herkömmlichen Kreditinstituten können die Verbraucher nicht genau wissen, was mit ihrem Vermögen passieren wird. Zahlreiche Finanzinstitute sind auch an der Förderung klimaschädlicher Energieträger wie Steinkohle, Erdöl und Erdgas beteiligt. Es gibt 14 deutsche Institute, darunter acht mit Kirchenhintergrund, die ein spezielles GeschÃ?ftsmodell verfolgen: Sie haben speziell definierte moralische und ökonomische Maßstäbe, auf die sie ihr gesamtes Bankgeschäft ausrichten.

Damit unterscheiden sie sich von anderen Instituten und Sparbanken. Mit herkömmlichen Kreditanstalten können die Verbraucher ihr Kapital tatsächlich in individuelle Nachhaltigkeitsprodukte wie ethisch-ökologische Anlagefonds einbringen. Bei Instituten mit Nachhaltigkeitsanforderungen werden dagegen eine Vielzahl von Geschäftsbereichen ganz oder zum Teil ausgeschlossen. Eine Bank nutzt das Kundengeld im Prinzip in zwei Bereichen:

In der Kreditvergabe und im so genannten Eigenanlagegeschäft. Für beide Gebiete wenden die 14 Institute ethisch-ökologische Maßstäbe an. Die Orientierung der Einzelbanken ist jedoch anders. Beispielsweise investieren sieben Kreditinstitute in der Regel kein Geld in die Kohle- und Ölindustrie. Die 14 Kreditinstitute schliessen von ihren Finanztransaktionen Firmen aus, die gegen Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen verstoßen oder Zwangsarbeit ertragen.

In unserem Bank- und Produkt-Check erfahren Sie, wie konsistent die Einzelbanken einzelne Gebiete ausgrenzen. Auch für Kreditinstitute mit Nachhaltigkeitsanspruch ist es von Bedeutung, ökologisch und sozial ausgerichtete Geschäftsbereiche besonders zu unterstützen. Viele der 14 Kreditinstitute konzentrieren sich auf Kredite in den Sparten Ausbildung, Gesundheitswesen und Versorgung sowie regenerative Energie.

Weitere Schwerpunktthemen im Kreditgeschäft sind das ökologische Baugeschäft und die Einsparungsmaßnahmen. Kirchenbanken investieren auch in konfessionelle und gemeinnützige Institutionen. Die Guthaben bei anderen ausländischen und geistlichen Instituten sind wie bei jedem in Deutschland ansässigen Finanzinstitut durch eine gesetzlich und/oder institutionell vorgeschriebene Guthabenversicherung abgesichert. Die Palette der angebotenen Finanz- und Produktdienstleistungen variiert von Bank zu Bank.

Einige Institutionen bieten nur wenige Produkte an, andere mit der Vielfältigkeit konventioneller Bank- und Sparkassenprodukte. Ein besonderes Merkmal ist der begrenzte Kundenstamm von drei kirchlichen Banken: Bei der Bank für Gemeinde und Caritas und der DKM Darlehnskasse Münster ist der Kundenstamm in der Regel auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kirchlicher gemeinnütziger Institutionen begrenzt. Bei der Bank für Kirchen und Diakonien werden nur Darlehen an Kirchen und Diakonieeinrichtungen im Firmenkundengeschäft vergeben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum