Kredit Begleichen

Auszahlungskredit

so als ob Sie Ihren Kredit normal - und nicht vorzeitig - zurückgezahlt hätten. Laut Stiftung Warentest erhalten Hauskäufer derzeit viele Zinsabschläge für eine schnellere Rückzahlung ihrer Kredite. Petra Seidl. hätte ihren Kredit mit ihrem Grundeinkommen, das die Restschuld des aktuellen Darlehens begleichen kann. Sun Tiere Religion nicht in der Lage, sich großartig zu entschuldigen, können wir so berührend Schulden zu ch Kredit zu begleichen. Japan, um Kredit zu bekommen, um Schulden zu begleichen Bedürfnisse ist befohlen wehmutter Damen.

Stornieren Sie Gutschriften, bezahlen Sie Rechnungen und Mahnwesen.

Während eines Verkaufes können Sie Darlehen an der Registrierkasse stornieren und geöffnete Rechnung und Mahnschreiben zur Abrechnung aufzurufen. Verwenden Sie dazu die Funktionen Gutschrift/Rechnung - B12 im Vertrieb. Aber auch über das Modul Open Items oder das Modul Open Items können Sie die Forderung an der Barkasse bezahlen.

Beispiel: Wenn ein Debitor an der Kaufabwicklung vorselektiert wird, werden alle Quittungen für diesen Debitor ohne Zeitlimit aufgelistet. Beispiel: Ohne Voreinstellung eines Debitors an der Kaufabwicklung werden alle Darlehen des Vorjahres zuerst aufgelistet. Customer - Bezeichnung des für den Kauf vorgesehenen Käufers. Weitere Informationen finden Sie unter "Wichtige Fensterelemente anzeigen" in den Themen "Rechnungen / Gutschriften" und "Mahnen" für diesen Unterlage.

Zu der oben gekennzeichneten Transaktion erhalten Sie im Detailbereich folgende Informationen: Wenn ein Debitor in die Pharmazie kommt und eine Reklamation regulieren will, ist es unerlässlich, dass Sie mit ihm im Voraus das Folgende abklÃ? Zahle der Debitor für ein Darlehen mit einer einheitlichen Zahlungsmethode? Zahle der Debitor eine Rechnung/Zahlungserinnerung komplett und mit einer Zahlung?

Bezahlt der Auftraggeber die Reklamation in voller Höhe mit unterschiedlichen Zahlungsmethoden? Bezahlt der Debitor die Rechnung/Zahlungserinnerung proportional, d.h. nur ein Teilsumme mit einer Zahlart? Die Zahlung eines Teilbetrages von Fakturen und Mahnforderungen kann auch bei einem Kauf abgeschrieben werden.

Falls keine komplette Rückzahlung erwartet wird, können Sie das Darlehen als uneinbringlich ausweisen. Kredit als Debitorenverlust kennzeichnen' Ein in einem Kauf eingeräumter Kredit muss zu einem späteren Zeitpunkt rückgängig gemacht werden. Normalerweise, wenn der Kundin oder dem Kunden in Ihr Büro zurückkommt, um zu zahlen.

Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um ein Darlehen an der Registrierkasse zu stornieren: Für den Anstoß der Kreditverrechnung haben Sie folgende Möglichkeiten: Scanne die Gutschrift, um den Gutschriftenverkauf aufzurufen. Unter Angabe des Debitorennamens werden die OPs des Debitors unmittelbar ausgelesen. Mit Akzeptieren - Füllen 12 können die von Ihnen angeforderten Gutschriften gekennzeichnet und an die Registrierkasse übertragen werden.

Alternativ: Gutschrift/Rechnung auswählen - B12. Mithilfe der Registerkarte Debitoren wird das Feld Open Items mit einer Liste von Credits geöffnet. Selektieren Sie die erforderlichen Credit Sales und drücken Sie OK - B12. Unter Angabe des Debitorennamens werden die OPs des Debitors unmittelbar ausgelesen. Mit Akzeptieren - Füllen 12 können die von Ihnen angeforderten Gutschriften gekennzeichnet und an die Registrierkasse übertragen werden.

Wähle Gutschrift/Rechnung - B12. Mithilfe der Registerkarte Debitoren wird das Feld Open Items mit einer Liste von Credits geöffnet. Selektieren Sie die gewünschten Credit Sales und drücken Sie OK - B12. Der Abruf der Gutschriften erfolgt zur Zahlung an der Barkasse. Das System zeigt unter Summe zunächst den offenen Gesamtbetrag des Dokuments/der Dokumente für jeden Dokument an.

Wenn Sie mehrere Gutschriften des Debitors ausgewählt haben, werden alle Gutschriften ausgelesen. Nachdem das Guthaben an der Registrierkasse abgerufen wurde, werden die Gutschriftsnummer und das Guthabenverkaufsdatum ausgeben. Anhand des Status des Rezeptes können Sie in der linken Navigation sehen, dass es sich um eine Kreditstornierung auswirkt. Wenn der Debitor das Darlehen in voller Höhe zurückzahlen möchte, gehen Sie zu Punkt 5.

Will der Interessent nur einen Teil des Guthabens begleichen, reduzieren Sie den angegebenen Betrag entsprechend und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Sie gelangen auf das Dialogfenster Restbetrag abrechnen. Sie können hier den offen gegebenen Betrag mit (Kredit - F12) schließen, wobei Sie einen neuen Kredit erteilen. Wenn die Gutschrift vollständig bezahlt ist, wird sowohl der Kassenzettel mit Artikel, Mehrwertsteuer als auch die Rechnung an den Kunden geschickt.

Die Rechnung wird mit dem Gesamtbetrag und der Nummer(n) des/der bezahlten Kreditbelege(s) sowie dem Beleg mit dem bezahlten Betrag als Zahlungsnachweis gedruckt. Sie finden Angaben zu den Dokumenten in folgenden Hilfethemen:'Geldeingang: Gutschrift Verkauf und Zahlung' Wenn Sie einen abgeschlossenen Verkauf im Vertriebsmanagement ansehen, wird in den Angaben im Feld'Verkaufsart / Status' die Angabe Kreditbeschluss < Gutschriftsnummer> dargestellt, z.B. 'Kreditbeschluss 0000000000004'.

Im Fakturabeleg werden in der Regel mehrere Fakturen angelegt. Du kannst eine Bestellung aber auch während eines Verkaufes abrechnen, z.B. weil der Käufer in deinem Büro einkaufen geht und die Bestellung begleichen möchte. Auf der Registerkarte Debitoren wird das Feld Open Items mit einer Liste der gefundenen Darlehen geöffnet. Mit Alle können Sie sich die Rechungen und Mahnschreiben anzeigen lassen.

Der Rechnungsbetrag, ggf. mit Mahngebühren, wird zur Zahlung an der Registrierkasse abgerufen. In der Regel werden Zahlungseingänge für Eingangsrechnungen, Gutschriften und Mahnschreiben erfasst und in der Faktura verbucht. Die Zahlung für diese Forderung kann aber auch während eines Verkaufes erfolgen, z.B. weil der Käufer in Ihrem Büro kauft und die Forderung(en) begleichen möchte.

Dabei möchte der Auftraggeber den Gesamtbetrag in unterschiedlichen Zahlungsmethoden zahlen, z.B. einen Teil in Bargeld und einen anderen per Lastschrift. Verfahren Sie zunächst wie unter "Vollständige Zahlung der Faktura oder Erinnerung an der Kasse" angegeben. Gehen Sie im Fenster Gesamt wie im Folgenden vor: Tragen Sie unter Vorhanden den Wert ein, den der Debitor z.B. in bar zahlen möchte.

Es wird das Eingabefenster Settle Residualbetrag geöffnet und der Open Residualbetrag nach Zahlung des zuvor erfassten Betrages angezeigt. In der Standardeinstellung stellt das Eingabefeld Given den Wert des ausstehenden Saldos dar. Legen Sie fest, in welcher Zahlart der Debitor den Restbetrag bezahlen möchte und selektieren Sie die gewünschte Funktionalität, z.B. Bankeinzug - F5.

Es wird das Feld Restbetrag abrechnen geschlossen und der Restbetrag wird wie bei der Abrechnung mit dem ausgewählten Zahlweg gebucht. Bitte beachte, dass die offenen Mahnungen einer Faktura oder eines Mahnschreibens nicht als neues Guthaben (Guthaben - F12) gebucht werden können. Bei Auswahl von Guthaben - F12 wird die folgende Nachricht ausgegeben. Rechnungssumme korrigieren - Das normale Verkaufsfenster erscheint, so dass Sie einen Wert angeben können, mit dem die Bruttorechnung nicht oder nicht in voller Höhe gezahlt wird.

Zahlungstyp abändern - Das Feld Lohnsaldo wird angezeigt, so dass Sie eine andere Zahlungsmethode als Guthaben auswählen können. Wenn Sie eine Rechung oder ein Mahnschreiben anteilig bezahlen möchten, verfahren Sie wie unter'Zahlung eines Teils des Rechnungsbetrags und Mahnungen' angegeben. Ausgenommen hiervon sind teilgezahlte Darlehen. Hierfür können für sie zu jeder Zeit neue Darlehen vergeben werden.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel "Guthaben an der Registrierkasse stornieren oder teilstornieren". Sie haben nun eine Faktura mit verschiedenen Zahlwegen abgerechnet. In der Regel werden Zahlungseingänge - auch Teilbetragszahlungen - für Eingangsrechnungen und Mahnschreiben erfasst und in der Faktura verbucht. Die Teilzahlung für diese Forderung - auch für bereits teilbezahltes Rechnungswesen und Mahnwesen - können Sie aber auch während eines Verkaufes bearbeiten, z.B. weil der Interessent in Ihrem Büro einen Kauf tätigt und einen Teil der Forderung(en) begleichen möchte.

Überprüfen Sie die Gutschrift oder verwenden Sie die Kunden-Taste, um zuerst den Namen des Auftraggebers einzugeben. Das Erfassen des Debitors vereinfacht das Auffinden der Bons. Sie können ohne Angabe des Debitorennamens die benötigten Dokumente, z.B. für mehrere Debitoren, durch Angabe von Kriterien ausgeben. Wähle Gutschrift/Rechnung - B12. Auf der Registerkarte Debitoren wird das Feld offener Artikel mit einer Liste der festgestellten Fakturen, Gutschriften und Mahnwesen geöffnet, ggf. für diesen Debitor.

Selektieren Sie die erforderliche Faktura oder Erinnerung oder mehrere Debitoren und drücken Sie OK - F12. Zur Abrechnung an der Barkasse werden die Dokumente abgerufen. Das System zeigt unter Summe zunächst den offenen Gesamtbetrag des Dokuments/der Dokumente für jeden Dokument an. Wenn Sie mehrere Dokumente für den Debitor ausgewählt hatten, werden alle Dokumente ausgegeben.

Geben Sie unter Summe den Preis ein, den der Debitor proportional zahlen möchte. Anders als bei Rechnungsstellung und Gutschrift werden Mahnschreiben nicht ausgegeben, sondern alle zugehörigen Rechnungsstellungen und Gutschriften. Dabei wird die Faktura um den proportionalen Wert gekürzt und auf den Stand Teilweise bezahlt versetzt, wenn dies nicht bereits der Fall war.

Das bedeutet, dass Sie die proportionale Zahlung für eine (oder mehrere) Rechnung(en) an der Kaufabwicklung bearbeitet haben. Beispiel: Der Kaufbeleg beinhaltet die Rechnungs- und Hinweisnummer zur "Teilzahlung der Rechnung" Um die Plausibilität des Eigenbeitrags des Kunden zu überprüfen, den der Kunde bereits anteilig an die KV bezahlt hat, können Sie wie folgt vorgehen:

Drucke den Beleg, den du dem Debitor gegeben hast, als er seinen eigenen Beitrag geleistet hat. Senden Sie diese zusammen mit der Abrechnung an den Versicherer mit der Aufforderung, den (Gesamt-)Rechnungsbetrag um den bereits gezahlten Betrag zu reduzieren. Wenn Sie die Einzahlung des Eigenbeitrags auch auf der Abrechnung notieren möchten, legen Sie die Abrechnung in der Faktura an (NICHT die Faktura mit Sofortrechnung) und tragen Sie den Einzahlungsschein als Freitext in die Felder (Startbeschreibung oder Endbeschreibung) im Erfassungsfenster der Faktura mit der Zusatzfunktion Beilagentexte - F7 ein, bevor Sie die Faktura mit Anlegen - die Faktura ausarbeiten.

Die Freitexte werden auf die Rechnungen gedruckt. Beispiel: 74,88 EUR gezahlt von Hr. Mustermann. Ein bereits angelegter Rechnungsbeleg kann nicht mehr geändert werden, d.h. eine Freitexterfassung ist nicht mehr möglich. Sie können den Leistungserbringer auch als alternativen Zahlungsempfänger in den Kontaktdaten des Leistungsempfängers auf der Registerkarte Zahlungsvorgänge - Rechnungen eingeben, um die Rechnungen sofort an diesen Partner zu richten.

Möchte Ihr Debitor nicht nur ein Darlehen kündigen oder eine Rechung begleichen, sondern auch einen Kauf abschließen, gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor: Scanne die Gutschrift an der Kaufabwicklung oder wähle Gutschrift/Rechnung - B12 und wähle das Guthaben aus. Geben Sie in der neuen Zwischensumme die gewünschten Waren ein.

Bitte beachte, dass bei Stornierungen von Gutschriften und dem Totalverkauf von Ersatzartikeln immer der volle Preis zu zahlen ist. In den Fenstern Payment and Delivery wird nur der gesamte Geldbetrag für die Bezahlung angezeigt. Der Gutschrifts- oder Rechnungsbetrag und die Summen der Positionen aus dem Kauf werden zu einem Gesamtwert aufaddiert.

Dies bedeutet, dass Sie in einer Transaktion mit dem Verkauf eine Gutschrift geschlossen oder eine Faktura beglichen haben. Wenn kein Geldeingang mehr zu befürchten ist, können Sie ein Guthaben an der Registrierkasse als Forderungsverlust ausweisen. Auf der Startseite der Registrierkasse F12 - Credit/Invoice drükken. Auf der Registerkarte Debitoren wird das Feld Open items geöffnet. Suche nach dem entsprechenden Darlehen.

Du erhältst eine Rückmeldung, dass das Guthaben als Forderungsverlust markiert wurde. Klicken Sie auf Esc - Cancel, um das Dialogfenster Open Items wieder zu schliessen. Die Gutschrift wird nicht mehr als "erfasst" betrachtet und wird bei der Suche im offenen Postenfenster nicht mehr angezeigt. Die Gutschrift wird nicht mehr als "erfasst" angesehen. Im Abrechnungsbeleg können Sie nun über das Kennzeichen'Forderungsausfall' nachweisen.