Ing Diba Laufenden Kredit Erhöhen

Aktuelle Krediterhöhung bei Ing Diba

Vor der Erhöhung des Darlehens sollten Sie jedoch die Konditionen überprüfen. Denn es handelt sich in der Regel um eine finanzielle Verpflichtung, die viele Jahre andauert. Gerade bei Krediten an Firmenkunden ist die Wachstumsrate erstaunlich. und erhöht die Chance für Sie, das Gesprächsguthaben von DiBa zu erhalten. darf während der Laufzeit des Vertrages die Zinsen nicht mehr erhöhen.

Inge Diba: Rekordergebnis 2016 und weiteres Wachstum in diesem Jahr geplant

ING Diba hat nun 527.000 Stammkunden in Österreich. Nach dem zweiten Spitzenjahr in Folge will die Zentralbank ING Diba auch 2017 stark wachsen. "Die ING Diba ist eine Tochtergesellschaft der niederländischen Bankengruppe ING Group und als direkte Tochtergesellschaft vor allem in Deutschland, aber auch in Österreich tätig.

Zwar hat die Hausbank keine neuen Sparkassen mehr proaktiv akquiriert, aber die Zahl der Kunden ist - wie im Jahr zuvor - um 250.000 Nettokunden weiter gestiegen. Ende 2016 hatte die hundertprozentige Tochter der holländischen Grossbank ING damit 8,8 Millionen Privatkunden in Deutschland und Österreich. "â??Wir waren frÃ?her die kleine Hausbank. Die ING-Diba ist heute die Nummer drei der größten Banken in Deutschland", fasste Boekhout zusammen.

Die ING-DiBa Austria hatte in Österreich Ende 2016 rund 527.000 Kundinnen und Servicekunden (2015: 525.000). Im Jahr 2016 konnte die dt. Direktbankengruppe trotz des niedrigen Zinsniveaus das Spitzenergebnis aus dem Jahresjubiläumsjahr 2015 steigern: Das Vorsteuerergebnis stieg auf gut 1,2 Milliarden EUR (Vorjahr: 1,1 Milliarden EUR) und der Jahresüberschuss auf 859 (755) Millionen EUR.

"Für ING-Diba deuten nach wie vor alle Anzeichen auf weiteres Umsatzwachstum hin", sagte Finanzvorstand Remco Nieland. "Im vergangenen Jahr war das Volumen der Kredite an Firmen um zwei Dritteln auf 25,9 Mrd. zulegen. Entgegen dem Trend der Branche stieg der Zinsergebnis um 9 vH. ING-DiBa ist heute die Stammbank von 110 internationalen Konzernen.

Seit 2011 weitet sie das Aktivgeschäft mit Firmenkunden aus, um die Verzinsung der Spareinlagen ihrer 8,8 Mio. privaten Kunden finanzieren zu können. Der Management Board will für das aktuelle Jahr in diesem Bereich ein Plus von gut 10 vorweisen. Auch in Deutschland will die BayernLB verstärkt in die Initiative gehen.

Die ING-DiBa hat trotz der Tiefzinsphase ihr Spargeschäft weiter ausgebaut. Das Portfoliovolumen ist 2016 wie im vergangenen Jahr um 6 Prozentpunkte auf mehr als 123 Milliarden EUR gestiegen (2015: 116 Milliarden EUR). ING-Diba hat auch davon profitiert, dass Wettbewerber in Deutschland die Preise erhöht haben - zum Beispiel für Girokonten.

Die Anzahl der Bankkonten stieg bei der direkten Bank, die dieses Präparat unentgeltlich zur Verfügung stellt, um ein Quartal auf gut 1,7 Mio. innerhalb eines Jahres. "Wir sind damit gut auf dem Weg, die Principal Bank für immer mehr Kundschaft zu werden", sagte Nieland. Im Zuge der zunehmenden Gebührenerhöhung durch Mitbewerber oder der Einführung von Kontogesetzen wird unser Leistungsangebot immer interessanter.

"Die österreichische Niederlassung erklärte am vergangenen Donnerstag, dass Österreich auch ein kostenloses Konto führen müsse. Ein im Frühling für bestehende Kunden und im Herbst 2016 für neue Kunden eingeführtes Konto würde eine kostenfreie Version bieten. Es kostet Null EUR mit regulärem Gehalt oder Pensionsbeleg. 4,20 EUR ohne reguläre Quittungen. In Österreich wurde das heutige Unternehmensvolumen auf 8,5 Milliarden EUR geschätzt (2015: 7,9 Milliarden EUR).

Von 180 auf 220 Personen erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten, wobei in Österreich ein "zweistelliger" Zuwachs bei den Verbraucherkrediten und im Fondsspartengeschäft ein Zuwachs von 16 Prozentpunkten verzeichnet wurde. Die ING-DiBa GmbH ist mit rund 4000 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien vertreten.