Immobilienkredit Vorfälligkeitsentschädigung Berechnen

Grundstücksdarlehen Vorfälligkeitsentschädigung berechnen

Bei vorzeitiger Rückzahlung des Immobiliendarlehens nach fünf Jahren wird der verbleibende Restkredit mit einer fünfjährigen Vorfälligkeitsentschädigung verzinst. Wenn Sie Ihr Darlehen vorzeitig kündigen, müssen Sie oft eine Vorauszahlungsstrafe zahlen. Bei vorzeitiger Kündigung von Ratenkrediten mit fester Laufzeit vor Vertragsende wird von den Banken eine Vorauszahlungsstrafe erhoben. Wenn Sie Ihre Darlehensunterlagen zur Hand haben und die korrekte Vorfälligkeitsentschädigung berechnen wollen, verwenden Sie die detaillierte Version. Wenn ein Kunde seinen Immobilienkredit vorzeitig gegen eine Vorfälligkeitsentschädigung zurückzahlt, dürfen die Banken nach Ansicht des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) keine Gebühr für die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung erheben.

Refinanzierungsverlust berechnen - wie es funktioniert!

Das Gespenst Nr. 1 der Schuldner ist die Vorfälligkeitsentschädigung: Wenn sie ihr Darlehen verfrüht beenden wollen, müssen sie eine kostspielige Ausgleichszahlung an die Hausbank zahlen. In der Folge verschwanden die erwarteten Ergebnisse durch eine gewinnbringende Nachlassplanung. In der Regel besteht die Vorfälligkeitsentschädigung aus Refinanzierungsverlusten und Margenverlusten. Es ist allgemein bekannt, dass Kreditinstitute Gelder sammeln, aber das heißt nicht unbedingt, dass sie unbeschränkten Zugang dazu haben.

Damit Sie ein Kredit erhalten, muss Ihre Depotbank zunächst den korrespondierenden Geldbetrag bei einer Notenbank aufnehmen. Sie muss für dieses Kreditgeschäft Verzugszinsen bezahlen und eine Vertragsdauer einhalten. Deine Depotbank wird dir dann das Geldbeträge ausleihen. Daher verbindet Ihre Aufnahme im Verborgenen zwei andere Vertragsparteien: Ihre Geschäftsbank und eine ZB.

Daraus resultieren Refinanzierungs- und Margenverluste. Wenn Sie Ihr Kreditverhältnis vor dem Ende der vertraglichen Laufzeit kündigen, bezahlen Sie den verbleibenden Kreditbetrag zurück, verzichten aber auf die regulären Verzinsungen. Allerdings muss Ihre Hausbank der Notenbank weiter Zinserträge erteilen - schließlich ist sie an einen Kontrakt geknüpft. Als Refinanzierungsverlust wird der der der BayernLB entstehende Verlust angesehen.

Sie errechnet sich aus der Abweichung zwischen dem Zinsfuß, den Ihre Hypothekenbank an die Notenbank zahlt, und dem Zinsfuß, den sie aus der Neuanlage erhält. Muss Ihre Geschäftsbank 5 Prozent an die Deutsche Post bezahlen und kann der eingezogene Kreditbetrag nur zu 3 Prozent weitergegeben werden, so liegt der Refinanzierungsverlust bei 2 Prozent.

Der Margenverlust ist kein Verlust an sich, sondern der Gewinn, den die BayernLB aufgrund einer frühzeitigen Beendigung verloren hat. Dieser Betrag errechnet sich aus der Abweichung zwischen Ihrem Vertragszinssatz und dem Marktzinssatz am Ende des Vertrages. Deine Hausbank leiht das aus der Tilgung stammende Darlehen in Höhe von 3%.

Der Margenverlust beläuft sich in diesem Falle auf 5 vH. Das Zinsniveau in Deutschland ist seit der Weltwirtschaftskrise im Jahr 2008 rückläufig. Der Margenverlust und der Refinanzierungsverlust sind umso stärker, je stärker der Zinsrückgang innerhalb der Laufzeit des Vertrages ist und nicht storniert werden muss. Kündigt ein Schuldner seinen Kontrakt, kommt es zu einem massiven Nachteil für die Kreditgeber: Diese müssen nicht nur auf Entschädigung achten, sondern auch auf die Rückzahlung von Vermögen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum