Immobilienfinanzierung Sonderkündigungsrecht nach 10 jahren

Sonderkündigungsrecht bei Immobilienfinanzierungen nach 10 Jahren

Im Falle einer Festzinsperiode von mehr als 10 Jahren besteht ein Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten. Nach Ablauf der Festschreibungszeit kann jedes Darlehen kostenlos gekündigt werden. Dazu nutzt er das Sonderkündigungsrecht nach 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB. Ersetzen Sie Ihr Darlehen ganz oder teilweise nach 10 Jahren ohne weiteres. Die 10 Tipps zur Immobilienfinanzierung: Beispiele & Rechner!

Besonderes Kündigungsrecht nach 489 BGB - Grundstück und Betreuung

Wie sollte man bei der Bau- oder Immobilienfinanzierung über das Sonderkündigungsrecht nach § 489 BGB Bescheid wissen! Ein Kreditnehmer eines Baudarlehens, der zunächst für einen Zeitraum von 10 Jahren oder mehr einen festen Zins festgelegt hat, ist berechtigt, den Kreditvertrag seines Immobiliendarlehens nach einem Zeitraum von 10 Jahren nach vollständiger Auszahlung ganz oder zum Teil unentgeltlich zu beenden.

Bei Ausübung dieses Sonderkündigungsrechts nach 489 BGB hat der Kreditnehmer für seine Bauvorhaben eine Frist von sechs Monaten einzuhalten. Bei Sonderkündigungsrechten nach 489 BGB läuft die 10-jährige Frist einen Tag nach der vollständigen Auszahlung des Baukredits an den Kreditnehmer (vollständiger Eingang des Kredits; §187 Abs. 1 BGB).

Billige Folgefinanzierung - berechnen und ersparen Sie dabei mehrere tausend EUR.

Wie sieht eine Folgefinanzierung aus? In der Regel wird der Zinssatz bei Vertragsabschluss einer Immobilienfinanzierung für eine Dauer von 5 bis 25 Jahren festgelegt. Der überwiegende Teil der Hypotheken wird während der Festzinsperiode nicht in voller Höhe zurückgezahlt. Verbleibt am Ende der Kreditzinsenverpflichtung eine Restverschuldung, brauchen Sie dann eine Nachfinanzierung. Möglicherweise müssen Sie einen neuen Kaufvertrag mit Ihrer Finanzierungsbank oder einem anderen Dienstleister abschliessen.

Folgefinanzierung: Welche Typen gibt es? Sie haben zwei Optionen am Ende einer Zinsbindung: Umschuldungen: Vor Ablauf einer Festzinsperiode haben Sie eine Möglichkeit: Forward-Darlehen: Ab wann ist der passende Moment für die Folgefinanzierung? Die Suche nach Ihrer Folgefinanzierung sollte in dem Jahr erfolgen, in dem die Festschreibungszeit Ihrer aktuellen Hypothek abläuft.

Sie haben in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Nachfolgefinanzierung alles Wesentliche aufbereitet. Darüber hinaus ist Ihre Hausbank gesetzlich dazu angehalten, Sie nicht später als 3 Monaten vor Ende der Zinsbindungsfrist zu kontaktieren. Sie wird Ihnen ein aktuelles Übernahmeangebot für die Folgefinanzierung unterbreiten. Die Frage der Folgefinanzierung muss zumindest an dieser Stelle angesprochen werden.

Damit sind Sie darauf eingestellt und können das Übernahmeangebot Ihrer Hausbank umgehend beurteilen, ob es billig ist oder nicht. Für die Art der Finanzierung ist die Summe der verbleibenden Laufzeit bis zum Ende der Festschreibungszeit maßgebend. Für die unterschiedlichen Formen der Folgefinanzierung gibt es verschiedene Zeiträume. Nachfolgend finden Sie eine knappe Übersicht darüber, wann welche Folgefinanzierung in Betracht gezogen wird.

mehr als 5 Jahre bis zum Ende des festen Fremdkapitalzinssatzes gibt es in der Praxis keine Nachfinanzierungsmöglichkeiten. Lediglich mit dem Sonderkündigungsrecht. Sie müssen dann nur noch die Offerten miteinander abgleichen und das passende auswählen. Nach Ablauf von 10 Jahren haben die Darlehensnehmer das Recht, ihren Kreditvertrag mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen ohne weitere Zusatzkosten zu beenden.

Weil das Zinsänderungsniveau nach 10 Jahren viel besser ist als bei Ihrem aktuellen Kontrakt, können Sie Ihr Kredit mit einer Laufzeit von 6 Monate stornieren und in vorteilhaftere Konditionen überführen. Wenn Sie eine Festzinsperiode von mehr als 10 Jahren haben, können Sie diesen Darlehensvertrag nach 10 Jahren auflösen.

Dabei ist es von Bedeutung, dass seit Aufnahme des Baukredits 10 Jahre verstrichen sind, damit Sie ohne weitere Zusatzkosten 6 Monate im Voraus aufstehen können. Andernfalls ist ein Vorfälligkeitsschaden zu zahlen, wenn der Arbeitsvertrag vor dem Ende der zehnjährigen Zinsbindungsfrist gekündigt werden soll. Das hätte zur Konsequenz, dass Sie Ihre Liegenschaft veräußern muessten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum