Hypothek Vorzeitig Verlängern

Vorzeitige Verlängerung der Hypothek

Bei der Terminhypothek handelt es sich um eine Festhypothek, mit der Sie den Zinssatz im Voraus festlegen können. Sollte ich meine Hypothek heute vorzeitig verlängern, auch wenn sie nicht für ein weiteres Jahr ausläuft? Es besteht immer die Möglichkeit, eine Hypothek vorzeitig zu verlassen. Außerdem können Sie eine auslaufende Festhypothek vorzeitig mit einer Terminhypothek verlängern.

Hypotheken vorzeitig verlängern

Im Falle einer Festzinshypothek ist in der Regel eine Vertragslaufzeit zwischen 2 und 15 Jahren vertraglich festgelegt. Ist diese Frist abgelaufen, muss ein neues Abkommen zu den derzeitigen Bedingungen für eine Hypothekenverlängerung geschlossen werden. Daher kann in Niedrigzinsphasen eine frühzeitige Hypothekenverlängerung eine erfolgversprechende Alternative sein.

Die Vorverlängerung wird von Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften 6 bis 24 Monaten im Voraus angeboten. Der folgende Beitrag beschreibt den Prozess einer frühzeitigen Erneuerung und seine verschiedenen Variationen. Der frühzeitige Abschluss einer Hypothek wird als Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder auch als Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Forward-Geschäft oder Early.

Das Institut, bei dem der Mandant seine Hypothek verlängern möchte, berechnet ihm in der Regel eine Zinsprämie von 5 bis 60 Basis-Punkten (0,05% - 0,6%), je nach Zeit und Dauer der Hypothek. Diese Prämie kann verwendet werden, um das Zinsänderungsrisiko zu minimieren und im Vergleich zu den variabel verzinslichen und Libor-Hypotheken einen konstanten Zinsaufwand aufzubringen.

Diese Zuschläge sind in der Regelfall nicht nach außen sichtbar, weshalb Sie sich rechtzeitig an Ihre Einrichtung wenden sollten, um die Summe des Zuschlags zu erörtern. Wen interessiert eine frühe Erweiterung? Ein frühzeitiger Abschluss der Hypothek kann sich in zinsgünstigen Phasen für risikoscheue Kundschaft auszahlen. Das Zinsänderungsrisiko kann reduziert werden.

In dem aktuellen Niedrigzinsumfeld kann sich eine frühzeitige Prolongation auszahlen, wie das folgende Beispiel zeigt: Ein Kundin oder ein Kundin möchte seine Hypothek ein Jahr vor Fälligkeit mit dem aktuellen Zinssatz verlängern. Der Kundin oder dem Kunden steht es frei, eine Hypothek ein Jahr im voraus zum aktuellen Zinssatz von 1,2% für 10 Jahre zu verlängern.

Für die frühzeitige Prolongation zahlt er eine Zinsprämie von 0,2%. Erst in der Folgezeit wird der Auftraggeber mit Sicherheit erkennen können, ob sich sein Unternehmen auswirkt. Wenn z. B. die Zentralbank die Zinssätze erhöht, ist der Verbraucher mit seiner frühzeitigen Prolongation auf der richtigen Adresse. Prinzipiell gibt es drei Wege, Ihre Hypothek zu verlängern: Erneuerung mit der vorherigen Institution: Sie können Ihre Hypothek mit derselben Einrichtung verlängern, wenn sie Ihnen ein günstiges Leistungsangebot bietet.

Es kann ratsam sein, den ablaufenden Vertrag vorzeitig zu kündigen, um eine solidere Verhandlungsposition aufzustellen. Erneuerung mit einer neuen Institution: Bevor Sie sich vorzeitig erneuern, ist es wichtig, dass Sie andere Offerten von Kreditinstituten und Versicherungsgesellschaften berücksichtigen. So verfügen einige Kreditinstitute über eine "First-HomeHypothek", die Neukunden einen reduzierten Zins und günstigere Bedingungen für Bankkonten bietet.

Umstieg auf eine andere Form der Hypothek: Unter bestimmten Voraussetzungen kann es sich auszahlen, auf eine Libor-Hypothek umzusteigen, z.B. wenn die Festzinshypothek ausläuft. Sie sind nicht mehr jahrelang an die Hausbank und den Zinssatz gebunden, aber dieser wird z.B. alle 3 Kalendermonate angepaßt, während Sie nur während einer festen Rahmenfrist, z.B. über 3 Jahre, an die Hausbank gebunden sind.

Im aktuellen Niedrigzinsbereich ist der Libor-Zins im Schnitt unter den Zinssätzen der Festhypothek. Es ist ratsam, eine Hypothekenverlängerung frühzeitig zu besprechen. Mit Hilfe eines Hypothekenrechners können unterschiedliche Offerten miteinander abgeglichen werden, was zu Zinsersparnissen führt. Ein bis zu sechsmonatiger Vorlauf ist in der Regel kostenfrei und sollte immer berücksichtigt werden.

Denken Sie über eine frühzeitige Erneuerung Ihrer Hypothek nach oder haben Sie weitere Fragestellungen zur Erneuerung?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum