Dkb Immobilienkredit

Immobilien-Darlehen Dkb

Aber was ist, wenn die alte Immobilie nicht so schnell verkauft werden kann, wie Sie einen Immobilienkredit benötigen? Haben Sie Erfahrung mit Immobilienkrediten? Bundesgerichtshof Berlin urteilt DKB zum Schadenersatz | Liegenschaftsrecht und Altfahrzeuge

Mit Beschluss vom 31. Mai 2012, 12 U 218/10, der noch nicht rechtskräftig geworden ist, hat das Oberlandesgericht Berlin die DKB zur Zahlung von Schadenersatz aufgeforder. In dem zugrundeliegenden Prozess wurde die DKB angewiesen, die Finanzierungen aufgrund falscher Informationen des Verkaufs rückgängig zu machen. Im Einzelnen war im Einzelnen ein Außendienstmitarbeiter auch als Mittler für die DKB tätig und wurde von der DKB im Kreditvertrag genannt.

Außerdem hatte der Verkäufer Auskunft über die Kreditkonditionen gegeben (hier: die Summe). In der Folge stellte das Landgericht Berlin und in der Folge das Oberlandesgericht Berlin fest, dass die DKB diese falschen Aussagen wegen des Namens des Verkäufers im Kreditvertrag zugeschrieben bekommen musste. Dies liegt daran, dass der Intermediär offenbar der "Agent" der Nationalbank ist, so dass seine Informationen über die Kreditbedingungen so genau und umfassend sein müssen wie die von der Nationalbank selbst bereitgestellten Informationen.

In den meisten FÃ?llen war diese These oft die Grundursache fÃ?r nÃ??tige Prozessergebnisse auf Kosten der Kreditnehmer in SchrottimmobilienfÃ?llen. Macht der Intermediär nach Kenntnis und Willen der BayernLB im Einzelnen falsche Aussagen über die Kreditbedingungen, ist die BayernLB haftbar. In diesen Faellen ist sein Handeln auf die finanzierende Hausbank nach § 278 BGB zurueckzufuehren.

In den Urteilen des Landgerichtes Berlin und des Kammergerichts wird keine allgemeine Zuordnung aller Informationen oder ein Verhalten des Intermediärs zur Hausbank gefordert. Eine Haftung besteht nur, wenn im Rahmen des Kreditvertrages, d.h. im Rahmen der Verpflichtungen der Gesellschaft, falsche Informationen gemacht wurden. Es ist jedoch angenehm und bemerkenswert, dass das Landgericht Berlin und das Berufungsgericht die hier oft nicht ganz leichte Unterscheidung zum Nachteil der Hausbank und damit zugunsten des Kreditnehmers anwendbar gemacht haben.

Über die hier entschiedene Fragestellung nach falschen Informationen über die Rückzahlung oder den Ratenbetrag hinaus sind weitere Rechtsansätze erwägenswert. Sie wurden von uns bereits vor Gericht durchgesetzt. Dabei handelt es sich sowohl um die DKB als auch um andere Kreditinstitute, die im Rahmen von fehlgeschlagenen Immobilienkrediten auftauchen, namentlich die ehemalige GMAC-RFC Bankgesellschaft mbH (heute Paratus AMCmbH oder E-MAC).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum