Berechnung Vorfälligkeitsentschädigung Baufinanzierung

Ermittlung der Vorfälligkeitsentschädigung für Baufinanzierungen

Wenn Sie das Baukredit vor Ablauf der vereinbarten Festschreibungszeit kündigen möchten, kann die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung erheben. Bei der Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung für die vorzeitige Beendigung eines Baukredits ist die Berechnung kompliziert. Wenn Sie ein bestehendes Hypothekendarlehen vorzeitig zurückzahlen möchten, verlangt die Bank in der Regel eine Vorauszahlungsstrafe. Inwiefern ist ein vorzeitiger Ausstieg aus der Baufinanzierung teuer? Weigert sich die Bank immer noch, ihre Berechnung entsprechend anzupassen, bleiben nur rechtliche Schritte übrig.

Vorzeitige Rückzahlung Kompensation - Baufinanzierung Leistungsvergleich & News

Im Regelfall versuchen die meisten Hausbauer, ihre Hypothekendarlehen so rasch wie möglich zuruckzuzahlen. Steht auf einmal mehr Mittel zur Verfügung, z.B. durch eine Vererbung, tendieren die Gebäudeeigentümer dazu, ihr Kreditverhältnis zu beenden und die verbleibende Schuld in einem einzigen Punkt zu begleichen. Allerdings ist die Hausbank nicht zur Annahme der Beendigung gezwungen - nur in sehr dringlichen Ausnahmefällen wie z.B. einem Zwangsverkauf der Immobilie oder im Falle des Todes muss ein Kredit auch bei vorzeitiger Beendigung sein.

Viele Menschen übersehen jedoch im Falle einer frühzeitigen Beendigung immer wieder die Vorfälligkeitsentschädigung. Der Begriff Vorfälligkeitsentschädigung bezieht sich auf eine Gebühr, die in der Regel anfällt, wenn ein Kredit vom Verbraucher während der Festzinsperiode vorgezogen wird. Das Kreditinstitut begründet die Gebührenerhebung damit, dass es auch das für das Kreditgeschäft benötigte Eigenkapital ausleiht und verzinst.

Nur wenn die Festzinsperiode auf mehr als zehn Jahre fixiert ist und das Kreditverhältnis bereits seit zehn Jahren zurückgezahlt wurde, kann es mit einer Kündigungsfrist von sechs Kalendermonaten ohne Vorfälligkeitsentschädigung vorgezogen werden. Für viele Kunden ist die Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung ein Werk mit sieben Plomben. Diejenigen, die den Kalkulationen ihrer Hausbank nicht voll vertrauen, können z.B. ein Gutachten eines Finanzexperten in Auftrag gegeben oder sich mit Hilfe eines Vorfälligkeitsrechners informieren.

Grundlage für die Berechnung dieser im Netz kostenlos erhältlichen Rechenwerke ist ein Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH), der nur zwei Berechnungsmethoden für die Vorfälligkeitsentschädigung erlaubt, die die Kreditinstitute in nachvollziehbarer Weise dokumentieren müssen. In jedem Falle sollten diese Leistungen den Betrag der Vorfälligkeitsentschädigung verringern. Manche Kreditinstitute haben sich als sehr entgegenkommend erwiesen und auf Vorauszahlungsstrafen verzichtet.

Bei vorzeitiger Kündigung des Darlehens durch Einzahlung eines Einmalbetrages zu Beginn der Rückzahlung oder durch Hinzufügen von Zinsen wird keine Kompensation geleistet. Meistens wird jedoch nur das Kreditgeschäft auf diese Art und Weise teurer, so dass man den Abschluß einer solchen Versicherungspolice genau überlegen sollte. Im Übrigen: In keinem anderen EU-Land gibt es so hohe Vorauszahlungsstrafen wie in Deutschland.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum