Baufinanzierung umschulden

Neuterminierung der Baufinanzierung

Indem Sie Ihre Hypothek auf ein Darlehen einer neuen Bank umstellen, können Sie wirklich Geld sparen. Im Folgenden möchten wir uns die einzelnen Umschuldungsmaßnahmen näher ansehen und anhand eines Beispiels die Zinseinsparungen veranschaulichen, die durch Umschuldungen erzielt werden können. Die Umschuldung kann bei einem Ratenkredit eher als Besonderheit bezeichnet werden, bei einer Baufinanzierung ist sie oft Standard. Wenn Sie für Ihre Baufinanzierung ein Annuitätendarlehen mit festem Zinssatz gewählt haben, bleibt der Zinssatz während der Festzinsperiode konstant. Die Umschuldung eines Baukredits bedeutet daher die Kündigung eines bestehenden Baukredits und den Wechsel zu einem anderen Anbieter (mit besseren Konditionen).

Schuldenumschuldung eines Baukredits - was ist zu berücksichtigen?

Die so genannte Umterminierung beschreibt auch den Prozess einer solchen Kreditrückzahlung. Im Gegensatz dazu ist jedoch von einer Schuldenumschuldung die Rede, wenn der Darlehensnehmer den Darlehensnehmer während der aktuellen Festzinsperiode ersetzt. Der Umschuldungsplan ist damit quasi eine frühzeitige Auslöschung einer vorhandenen Finanzierungen bei gleichzeitig weiterer Finanzierungen durch Neubaufinanzierungen. Gerade in Niedrigzinsphasen kann es sich für den Schuldner auszahlen, die Möglichkeiten der Umschuldung zu nutzen.

Wenn die vorhandene Finanzierungsform mit wesentlich erhöhten Zinsen einhergeht, als die Marktbedingungen es derzeit erlauben, kann die Umschuldung eine Möglichkeit sein, Kosten zu sparen. Durch Umschuldungen sind oft Ersparnisse von mehreren tausend EUR möglich. Mit Hilfe des kostenfreien Baufinanzierungsrechners unter rechnerbaufinanzierung.de können die derzeit preiswertesten Baufinanzierungsangebote gefunden werden.

Darüber hinaus gibt dies Auskunft darüber, ob sich eine Schuldenumschuldung vor dem Hintergrund des aktuellen Zinsniveaus prinzipiell rechnen könnte oder nicht. Überprüfen Sie genau, ob sich eine Schuldenumschichtung auswirkt! Ausschlaggebend sind jedoch die im Zusammenhang mit der Schuldenumschuldung angefallenen Aufwendungen, da diese mit einem etwaigen Fremdkapitalvorteil aus dem neuen Kredit zu verrechnen sind.

In der Regel können im Zuge der Neuterminierung eines Darlehens folgende Aufwendungen entstehen: Der größte Teil der Schuldenumschuldungskosten entfällt in der Regel auf die so genannte vorzeitige Rückzahlungsstrafe. Notieren Sie sich die Strafe für die vorzeitige Rückzahlung als die Folgekosten der Neuterminierung der Schuld! Maßgeblich für die Bemessung der vorzeitigen Rückzahlung ist mathematisch der Zinsbetrag, den die BayernLB in Zukunft durch die Rückzahlung des Darlehens im Zuge der Neuterminierung verlieren wird.

Für die Kalkulation sind daher folgende Tatsachen ausschlaggebend: Die Summe der berechneten Frühtilgungsgebühr variiert von Kreditinstitut zu Kreditinstitut. Es ist nicht ungewöhnlich, dass diese Aufwendungen nach Absprache etwas reduziert werden, wenn der Darlehensnehmer auch nach einer Verschiebung des Darlehens ein Kunde der betroffenen Hausbank oder Sparbank ist. Dagegen werden die im Falle einer Schuldenumschichtung für den notariellen und grundbuchlichen Bereich entstehenden Gebühren festgelegt.

Die Umschuldungsplanung kann, wie oben bereits erwähnt, zu Kostenersparnissen für den Darlehensnehmer führen. Dies ist jedoch nicht der einzige Nutzen einer Umtplanung. Da dabei ein neues Baudarlehen in Anspruch genommen wird, kann das fragliche Darlehen vollständig umstrukturiert werden. Es ist z.B. möglich, den Kreditzins zu senken oder die Finanzierungsdauer zum Zeitpunkt der weiteren Finanzierungen zu kürzen.

In diesem Zusammenhang kann sich eine Verschiebung des Darlehens durchaus lohnen. Umschuldungen von Baufinanzierungen - was ist dabei zu beachten?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum