Barclay Maestro

Der Barclay Maestro

Kann das Net Barclay-Konto als Referenzkonto für den neuen Payback Maestro verwendet werden? Cyprus VISA und Mastercard von Barclaycard in schwarz. Neue Visa-Kreditkarte - sie überzeugt mit einer zusätzlichen Maestro-Karte. Auffällig ist, dass die Fidor SmartCard eine kombinierte Mastercard- und Maestro-Karte ist. Bei Barclay habe ich nachgefragt und eine Ablehnung bekommen.

Cash Diani Beach

Hallo, weiß jemand, ob der ATM/ ATM (Barclays Bank) Diani Beach, im Barclays Center, noch EC-Karten akzeptiert (und Bargeld/Shilling ausgibt)? Wurde im Okt. 2010 am Mombasa Airport, versuchte am Geldautomaten der Barclays bares Geld zu bekommen, ging nicht. Gruß, Jambo adderpe1, ich kann Ihnen versichern - da bekommen Sie ja auch mit der EC-Karte mit.

Musst du die Kreditkarte für Kenia hier in Deutschland aufschließen oder funktioniert sie nur mit der EK-Karte und du zahlst dann die Kosten? Ich musste die österreichische EC-Karte nicht aufschließen. Guten Tag Peter, ich war am vergangenen Dienstag mit meiner "normalen" Sparkarte (mit Maestro) auf einer dieser Maschinen, sie haben funktioniert!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, vielen Dank für die Informationen, die ich mir über die Raiffeisenbank geben werde. Jetzt aber ist man in Diani möglicherweise darauf abhängig (Dt. Bank)... jetzt: nur in die Hausbank und vom Tresen gezogenes Geld: -WO (außer der Zeit....) ist das Hauptproblem?? als ich im Jänner am Boden lag, arbeiten auch die Automats bei Biertönen in der Nähe der Nürnberger Buchtunnel immer nicht, kurz- oder langfristige Störungen und das wirklich nur, wenn man im Schein davor steht und warte und wartete bis die Linie wieder steht. gelegentlich ging sie, gelegentlich nicht.....

Liste der Zahlungskarten (Maestro, Visum etc.) mit Cashback-/Bonusfunktion

Heute wurde auch die CoFi-Erklärung ins Netz gesetzt. Ich habe auf meinem Konto Anmeldungen, die ich bereits im Kundenportal im Internet verpasst hatte. Vielen Dank für den Vermerk mit der Rechnung! Auf der Rechnung ist die Belastung von Barclay enthalten, da Randol mit "Vorname Nachname" im Buchungsvermerk eingetragen hat.

Wurde überprüft, ob der Rückzahlungsbetrag korrekt ist? Beantworte mir selbst: Ich habe es überprüft. Bei der letzten Bankeinzugsermächtigung von Barclay gab es keinen Rückerstattungsanspruch, der nicht im Online-Banking erschien. Zu Beginn des Monats gab es auch eine Rückzahlung auf eine weitere Einzugsermächtigung.

Zahlung per Kreditkarte im Testlauf

Es wäre so nützlich, wenn sie nur mit einer Visitenkarte zahlen würden! Verschiedene Hersteller stellen Anwendungen und Smartphone-Kartenleser zur Verfügung, mit denen Sie EC- und Kreditkartenzahlungen akzeptieren können. Drei davon habe ich ausprobiert. iZettle, ein schwedisches Traditionsunternehmen, war der erste Hersteller, der mir ins Visier gefallen ist. iZettle stellt (wie alle anderen präsentierten Unternehmen) eine kostenfreie Anwendung für die Nutzung von iPhones, iPods, iPads und Android zur Verfügung, und ein Kartenlesegerät ist nicht zwingend notwendig.

Bei iZettle habe ich mich am 15.1.13 angemeldet und nichts erhalten - keine Rückmeldung, keine Bitte um Rückmeldung meiner E-Mail-Adresse, nichts. Das Lesegerät war am Anfang wahrscheinlich kostenlos - jetzt ist es nicht mehr erhältlich und so habe ich es für 24,95 EUR geordert, wovon dieser Wert einen Voucher über 20 EUR beinhaltet, der mit den daraus resultierenden Kosten angerechnet werden kann.

Bei einem Kartenlesegerät betragen die Kosten 2,75% des Betrages - wenn der Service nicht in Anspruch genommen wird, zahlen Sie nichts. Sie können die Anwendung aber auch ohne Kartenlesegerät nutzen - dann zahlen Sie 15 Cents pro Vorgang zuzüglich 3,5%. iZettle eingelesen wird. E-Karten, Mastercard und American Express werden entweder in den Card Reader gesteckt, oder die Angaben werden von Hand in die Applikation eingetragen, der Geldbetrag wird eingetragen, wenn Sie auch nur ein Bild wünschen, dann signiert der Kundin mit den Fingern oder dem Stift auf dem Bildschirm und das Guthaben wird von seiner Kreditkarte auf Ihr Bankkonto übertragen.

Natürlich mit Umleitung über iZettle. Mit VISA läuft die Bezahlung etwas anders und nur ohne Kartenlesegerät (und damit bei den erhöhten Transaktionsgebühren): Nach der Angabe des Betrages und der Handynummer des Freundes bekommt dieser von der Applikation eine SMS mit einem zu verfolgenden Verweis und der Angabe seiner Kartendaten.

Am 16.1. 13. eines Tages hörte ich von einem vergleichbaren Übernahmeangebot von SumUp in Irland. An dieser Stelle konnte ich nach der Anmeldung einen kostenfreien Cardreader mitbestellen. Natürlich hat SumUp auch eine kostenfreie Applikation, die nur mit dem Kartenlesegerät verwendet werden kann. Es werden 2,75% der Kosten erhoben und SumUp nimmt keine Kreditkarten von American Express an - nur Master, EC und Visum.

Fazit lautet wie iZettle der Kartenchip. Ein Tag später kam dann auch noch PAYLEVAVEN zu uns. Hier konnte ich auch bei der Anmeldung einen kostenfreien Lesegerät anfordern, für den ich meine Steueridentifikationsnummer eingeben musste. Das Honorar liegt wieder bei 2,75 Prozent, wobei 19 Prozent Mehrwertsteuer hinzukommen. Ähnlich wie bei SumUp sind eine Ausweiskopie, ein Beleg über die freiberufliche Arbeit und das Post-Ident Verfahren erforderlich.

Playleven zeigt den magnetischen Streifen auf der Kard. Die FAQ sagt 2,75% plus 15 Cents. Laut Webseite ist der Card Reader kostenfrei verfügbar, aber es kann eine Kaution von 15 EUR berechnet werden. Sie kann auch ohne Kartenlesegerät bezahlen; die Vorgehensweise ist dann die gleiche wie bei der Kreditkarten.

Apple Geräte (iPhone, iPod, iPad) sind bei keinem Anbieter ein Hindernis - nicht alle Android Geräte arbeiten, denn PAYLEVAVEN hat die kürzereste Auflistung aller zugelassenen Android Geräte. 19.1. 13: Der erste Card Reader ist da! From Paymentleven. Es ist an den Audioausgang des Apple Notebooks angeschlossen - ich kann es noch nicht testen, weil mein Account noch nicht entsperrt ist, weil ich nicht in der Filiale war, um meine Person überprüfen zu lässt.

22.1. 13: Schließlich wurde die Nachzahlung für Payleven vorgenommen. Auf der Mail der iZettle-Kartenleser mit dem Gutscheincode von 20 EUR für Bearbeitungsgebühren. Sie müssen dieses Bankkonto durch Überweisung von 1 EUR an die finnische Hausbank bestätigt haben (Sie erhalten es umgehend). 24.1. 13: Mein Account bei iZettle ist überprüft! 25.1.13: Jetzt ist der SumUp-Kartenleser da.

Montags versuche ich alle drei und bin sehr neugierig, wie lange es dauert, bis alle Einzahlungen auf meinem Account sind - und wie viele Honorare wirklich errechnet sind! Unglücklicherweise kann ich weder von der SumUp-Website noch von der Anwendung sehen, ob ich meine Bankdaten bereits angegeben habe, noch muss ich sie oder etwas ähnliches überprüfen.

Das ist bei PAYLEVAVEN möglich - jedenfalls auf der Webseite. Am Freitag Abend um 19 Uhr erhielt ich eine Nachricht, dass PAYLEVAVEN noch einen Beweis für meine freiberufliche Tätigkeit benötigt. Auf diese Weise sind die drei Devices aufgebaut: 28.1. 13: Mein EUR von iZettle ist wieder auf meinem Bankomatkonto. 29.1. 13: Heute wurde mein Payleven-Konto endlich aktiviert, so dass ich es ausprobieren kann!

Mastercard, Maestro (einmal von der DKB, die allseits anerkannt ist und einmal von Barclaycard, mit der ich sehr oft Probleme habe) und die V-Pay von comdirect. Das Kartenlesegerät iZettle wird in die Ladebuchse auf der Rückseite des iPhone, iPod oder iPad eingesteckt und erfasst mühelos die Mastercard, die DKB Maestro-Karte und die V-Pay-Karte - die Barclay Maestro-Karte jedoch nicht.

Geben Sie den Warenwert und optional eine Beschreibung des Artikels ein (ein Foto des Artikels ist auch möglich!), legen Sie die Visitenkarte ein, drücken Sie "Bezahlen", melden Sie sich auf dem Bildschirm an, überprüfen Sie, geben Sie optional die E-Mail-Adresse ein, an die der Quittungsbeleg geschickt wird oder drücken Sie ihn aus (wenn Sie ihn von Ihrem Apple iPod touch oder Macintosh iPad auszudrucken vermögen) und das war's dann. Die Abwicklung ist im Debitorenbereich gelistet - vom 20-EUR-Bon habe ich noch 19,31 EUR übrig, so dass die Kosten 69 Cents betragen.

Das Sumup Kartenlesegerät wird an den Audio-Ausgang des Gerätes angeschlossen und hat eine Gleitschiene für eine bessere Passform - was bedeutet, dass das Lesegerät nicht auf ein mit Etui ausgestattetes Smartphone paßt. Wenn Sie den Card Reader auf das Smartphone legen, um 90° drehen, so dass die Anleitung nach rückwärts gerichtet ist, funktioniert es.

Geben Sie den Geldbetrag und optional eine Artikelbezeichnung erneut ein, drücken Sie auf "Bezahlen", wählen Sie die Zahlungsart, stecken Sie die Kreditkarte ein, drücken Sie auf "Lesen", drücken Sie auf "Weiter", unterzeichnen Sie ( "hier können Sie auch einen Tipp hinzufügen!"), bestätig..... SummeUp hat alle erwähnten Kreditkarten angenommen - auch den problematischen Maestro von Barclaycard. Das Kartenlesegerät von PAYLEVAVEN ist auch an den Audio-Ausgang angeschlossen, ist viel kleiner als die beiden anderen beiden Einheiten und erkennt, wie bereits oben beschrieben, den magnetischen Streifen der Kard.

Auch hier gibt PAYLEVAVEN den Geldbetrag und bei Wunsch eine Bezeichnung ein - ein Bild ist ebenfalls möglich. Um die Map zu streichen, benötige ich ein paar Tests, bis ich merke, dass man sie in die andere Seite streichen muss. Sowohl V-Pay als auch Maestro von der DKB werden im zweiten Anlauf anerkannt; die Mastercard von Barclay ist es nicht und bei Krediten ist mein Account vermutlich nicht aktiviert.

Ich stelle mir vor, dass hier ein Kundin hier ist, die zahlen will und ich benötige X-Zugriffe, um die Kreditkarte zu ziehen - nein, vielen Dank. Trotzdem zahle ich um des Versuches willen mit der Maestro-Karte der DKB. Sie können auch einen Tipp zu PAYLEVAVEN eingeben und sich die Quittung per E-Mail zuschicken und erhalten.

Gemäss Paymentleven werden die Gelder über einen Tag eingezogen und am nÃ??chsten Tag auf mein Bankkonto Ã?berwiesen. Ende Monat bekomme ich eine Abrechnung über die Transaktionskosten, die auch im Besucherbereich der Webseite sehr deutlich zu erkennen ist: Ich muss 69 Cents und damit 2,75% wie bei iZettle bezahlen.

Wo ist die Mehrwertsteuer geblieben, die nach Angaben der Webseite von PAYLEVAVEN noch auf die 2,75% zu entrichten ist? Ich habe je 25 EUR gezahlt, zwei Mal mit der Master Card und ein Mal mit der Maestro Card, und jetzt bin ich neugierig zu sehen, wie viel Gold auf meinem Account landen wird. 31.1. 13: 25 eur haben auf meinem account gutgeschrieben bekommen.

Es wird davon ausgegangen, dass das Honorar von PAYLEVAVEN stammt - zuerst kann man googlen, dass sie mit dem Kooperationspartner Intercard zusammenarbeiten und dann haben sie ja gesagt, sie übertragen den Gesamtbetrag einen Tag später und die Honorare werden danach berechnet. 1.2. 13: E-Mail von iZettle, dass sie gerade 25 EUR an mich weitergeleitet haben.

Übrigens erwarte ich noch die Quittungen als Einkäufer für die Bezahlungen über iZettle und Payleven. 4.2. 13: Die 25 EUR von iZettle gehen auf mein Bankkonto. Immer noch kein Zeichen von Leben von SumUp. 7.2. 13: Abrechnung von Intercard in der Filiale, die 82 Rappen für Flyleven berechnet - 2,75% von 25 EUR plus 19% Mehrwertsteuer.

Am Nachmittag erhielt ich eine E-Mail von SumUp, die mir 24,31 EUR überwies. 8.2. 13: Die 24,31 EUR von SumUp gehen auf mein Bankkonto!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum