Barclay Erfahrungen

Bittererlebnisse

Finden Sie aus erster Hand heraus, ob Betty Barclay die richtige Arbeitgeberin für Sie ist. Davor hatte er Erfahrungen im Vertrieb bei dem Label Brax gesammelt. und die Erfahrungen der Kreditnehmer. Ausschlaggebend ist eher ein hohes Maß an Erfahrung und Professionalität. und ImpressumVon der billigen Welt mit Buy Joop Experience Clutch Buyers fqBXPA!

Die Betty Barclay Group füllt neue Vertriebsposition aus

Die Bekleidungsgruppe Betty Barclay Group Limited Ltd & Co. Kommanditgesellschaft hat zum Monatsersten Schlüsselfunktionen im Bereich des Vertriebes von zwei Etiketten eingenommen. Bernd Bordrick hat daher am I. Apr. die Vertriebsleitung für die Vertriebsmarke Public übernommen. Die Ernennung soll "die Erweiterung des Etiketts fördern", erläuterte die Muttergesellschaft in einer Pressemitteilung. "Der gebürtige Brite hat jahrelange Erfahrungen in der Textilindustrie und kann auf einen großen Erfahrungsreichtum in Positionen wie Gerry Weber International AG, Gelco und Biba zurückgreifen".

Zugleich übernahm Jan Sebastian Ahlers seine Position als Sales Manager der Vera Mont Division in der DACH-Region, die Deutschland, Österreich und die Schweiz beinhaltet. Neben der Hauptlinie gleichen Namens beinhaltet das Geschäftsfeld auch die Brands VM von Vera Mont, Robe Légère von Vera Mont und Suddenly Princess. Davor hatte er Erfahrungen im Verkauf bei dem Unternehmen Brax sammeln können.

Zur Betty Barclay Group, die sich auf Damenmode spezialisiert hat, zählen neben Publikum und Vera Mont auch die Hauptmarke des gleichen Namens sowie die Marken Gil Bret, Saint Jacques, Cartoon und Amber & June.

Prestone-Partner Europa - News-Dateil

Die Barclays Privat Equity, einer der größten privaten Kapitalgeber Europas für kleine und mittlere Unternehmungen, begeht in Deutschland ihr zehnjÃ??hriges JubilÃ? Barclays Privat Equity hat seit der Gründung des Münchener Standortes im Juli 1998 mehr als 2,8 Mrd. EUR im angelsächsischen Sprachraum angelegt und über 35 Unternehmenstransaktionen durchgeführt. "Wir werden den KMU weiterhin als zuverlässiger Eigenkapitalgeber zur Seite gestanden und das Wirtschaftswachstum vieler Firmen unterstützen", sagte Peter Hammermann, Co-Head von Barclays Privat Equity, anlässlich des Jahrestages.

Investitionsschwerpunkt von Barclays Private Equity ist die mehrheitliche Übernahme von bestehenden, mittelgroßen Firmen mit einem jährlichen Umsatz zwischen 50 und 500 Mio. E.. Barclays Private Equity konzentriert sich auf das kräftige Unternehmenswachstum und die intensive Kooperation mit dem Vorstand. "â??Nur ein ausgewiesenes und erfahrenes FÃ?hrungsteam kann eine erfolgreiche Umsetzung einer Wachstumstrategie realisieren.

In sehr kooperativer Art und Weise betreuen wir die Teams", sagt Hammermann über die Vorgehensweise von Barclays Private Equity. Vor allem vor dem Hintergrund des derzeitigen Finanzierungsumfelds sind heute Anleger gefordert, die zusammen mit dem Vorstand auch ohne den Rückgriff auf risikoreiche Leverage den Unternehmenserfolg anstreben. Ausschlaggebend ist ein Höchstmaß an Berufserfahrung und Kompetenz.

"Diese Herangehensweise hat in den letzten zehn Jahren sehr gut funktioniert", sagt Hammermann über die Finanzierung der Akquisitionen durch Barclays Private Equity von Beginn an ohne Überschuldung. Denn nur so können wir das Unternehmensmanagement als echten Sparringpartner mittragen. Wir haben das bisher anscheinend gut erreicht", sagt Michael H. Bork, Managing Director von Barclays Private Equity Deutschland.

In den zehn Jahren seiner Geschäftstätigkeit im angelsächsischen Sprachraum musste Barclays Private Equity keine Vorsorgemaßnahmen oder Wertkorrekturen in seinem Bestand treffen. In den letzten Jahren zählten die Geschäfte von Minimalax, Büch & Künste und der TUJA-Gruppe zu den erfolgreichen Transaktion. Die von Barclays Private Equity im MÃ??rz 2006 erworbene TUJA wurde im Zuge einer konsistenten Buy-and-Build-Strategie unter CEO und GrÃ?nder Peter Jackwerth im Zuge der Expansion zum Erfolg gebracht.

Die TUJA-Gruppe hat mit sechs Akquisitionen im In- und Auslande, darunter A+K Zeitenarbeit, Boetronic und Gross Business, sowie einem organischen Umsatzwachstum von mehr als vierzig Prozentpunkten ihren Anteil an den Umsatzerlösen und Ergebnissen innerhalb eines Jahrs nahezu verdreifacht. Barclays Private Equity hat im Juli 2007 die TUJA-Gruppe für einen Kaufpreis von 800 Mio. EUR an den weltgrößten Anbieter von Personaldienstleistungen verkauft.

Barclays Private Equity kann mit zwei Investitionen und vier zusätzlichen Übernahmen auch für das erste Semester 2008 eine sehr gute Zwischenbilanz vorlegen. Zusammen mit dem Vorstand der HORSCHUCH AG, die zukünftig 20 Prozentpunkte des Unternehmens hält, beabsichtigt Barclays Private Equity, den Folienhersteller durch internes und externes Expansionstempo, insbesondere in Europa, weiter auszubauen.

Im Jahr 2007 erwirtschaftete die Firma mit rund 900 Beschäftigten einen Umsatz von mehr als 161 MIO. EUR. Die Firma ist einer der Pioniere in der Textilbeschichtung und der Fertigung von thermoplastischen Bahnen. Barclays Private Equity hat außerdem anfangs Juli 85 Prozent der Anteile an der Novem-Gruppe erworben. 1947 im bayrischen Worbach gegründet, erwirtschaftet das 1947 in der bayrischen Stadt Worms ansässige Automobilzulieferer einen Umsatz von rund 300 Mio. Eollar.

Zusammen mit dem Vorstand konzentriert sich Barclays Private Equity auf die kontinuierliche Expansion des Konzerns durch internes und externes Expansionstempo, insbesondere in Asien und den USA, sowie durch weitere Add-on-Akquisitionen. An neun Standorten in Deutschland, Italien, Slowenien, Tschechien, China, den USA und Honduras beschäftigt die Novem-Gruppe rund 3.700 Mitarbeiter.

"Es gibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine große Anzahl von erstklassigen mittelständischen Firmen, die weltweit sehr gut aufgestellt sind", erklärt Dirk Schekerka, Managing Director von Barclays Private Equity Deutschland. "â??Wir freuen uns, auch in Zukunft Ã?berzeugende Firmen bei ihrem Erfolg zu unterstÃ?tzenâ??, sagt Peter Hammermann. "Wir haben die nötige Erfahrung."

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum